Windpark

Windpark „Lettweiler Höhe“

Windpark

 

Aus Obermoschel in der Richtung nach Odernheim folgend liegt auf der linken Seite der Windpark, dieser ist wie man auch sehen kann Ausgeschildert. Er liegt direkt auf der Anhöhe in Richtung Neudorferhof.

Eine nette Wanderung ist bei gutem Wetter gegeben, heute der 1 April 2013 ist doch sehr frisch um das ganze Panorama und die vielen Rundwege zu entdecken.

Im Sommer sollte man die Blicke in Richtung Hunsrück und den Donnersberg genießen, auf dem kurzen Standup Video Zeige ich einen 360 Grad Rundumblick. Alles Wissenswertes ist auf über mehr als 8 Tafeln auf dem Rundweg verteilt.

Viel Spaß beim entdecken, mehr Bilder und das Video gibt es hier

Bismarckturm – im Hunsrück

Bismarckturm

In Sargenroth befindet sich dieser Bismarckturm und erlaubt den Betrachter eine Zauberhafte Landschaft im Hunsrück und dem Soonwald.

Der Bismarckkult erreichte Ende des 19.Jahrhundert auch den Hunsrück und man beschloss zu Ehren dem Reichskanzler diesen Turm ( Bismarckturm ) zu bauen.

In dem Museum in Simmern liegen viele Dokumente an der man die Geschichte des Bismarckturm nach kupfern kann.

Eckdaten zum Bismarckturm:

Bau: Anfang war am 14.Mai.1900
Material: Grauwacke aus dem Soonwald
Ort: Sargenroth – Bauplatz kostenlos durch die Gemeinde
Einweihung: Bismarckturm um den 31.August 1902

Höhe: etwa 17,5 Meter

Kosten: ca. 15 000 Mark

Mehr Bilder ansehen

Gruppenreisen – Spaß, Spannung, Abenteuer

 

Die Arten von Gruppenreisen sind genauso vielfältig, wie die Gruppen, die sich dazu entscheiden. Vereine, Schulklassen, Betriebsangehörige, Senioren, Clubs – alle, die gemeinschaftlich in irgendeiner Art und Weise verbunden sind, organisieren gerne Gruppenreisen, um zusammen fernab vom Alltag etwas zu erleben.

 

Gruppenreisen nach jedem Geschmack

Kleingruppen oder große Gruppen – Gruppenreisen zeigen sich vielfältig. Auch die Zielauswahl lässt keine Wünsche offen. Baden an der Riviera, Relaxen in Mallorca, ein Kulturtrip nach Barcelona oder eine Trekkingtour in den französischen Alpen, die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Von der Anreise über die Unterkunft bis zu Ausflügen vor Ort, Events und Veranstaltungen wird oft schon alles über den Reiseveranstalter abgedeckt. Immer mehr Betriebe und Firmen verbinden Tagungen und Seminare mit Gruppenreisen, um ihren Mitarbeitern und Führungskräften gleichzeitig auch ein Stückchen Kultur des jeweiligen Reiseziels näher zu bringen.

 

Gruppenreisen ermöglichen ein neues Gemeinschaftsgefühl

Zusammen etwas völlig anderes erleben, Spaß haben und sich näher kommen, das sind die positiven Nebeneffekte von Gruppenreisen. Jeder entdeckt den anderen neu, es entsteht ein Zugehörigkeitsgefühl, das sich nicht nur auf den sonst üblichen Gruppenzweck beschränkt. Gemeinsam einen Berg erklimmen, Kulturen erforschen und Abenteuer bestehen, solche Erlebnisse festigen den Gruppenzusammenhalt ungemein. Besonders Gruppenreisen, die von Betrieben gebucht werden, lassen sich so nutzen, um die Teambildung und das gegenseitige Vertrauen von Kollegen und Mitarbeitern zu stärken. So organisieren Arbeitgeber z.B. gerne Gruppenreisen in große Erlebnisparks rund um den Globus, damit sich die Mitarbeiter einmal fern vom typischen Arbeitsalltag besser kennen lernen können.

Wanderreisen – Mehr als nur ein sportliches Vergnügen

 

Das Wandern ist des Menschen Lust, es hält fit und gesund, stärkt das Immunsystem und eröffnet faszinierende Einblicke in die unzähligen Traumlandschaften diese Erde. Wanderreisen haben in den letzten Jahren einen regelrechten Boom erlebt, denn neben den vielfältigen Wanderrouten an den schönsten Orten der Welt, sind diese Reisen perfekt organisiert, so dass Anfänger wie Neulinge auf ihre Kosten kommen.

Ziele für Wanderreisen

Neben beliebten Berg- und Wanderregionen in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder Italien, finden zahlreiche Wanderfreunde den Weg heute nach Irland, Amerika oder Spanien. Die himmlischen Fleckchen, die mit beeindruckenden Gebirgslandschaften, atemberaubenden Schluchten und Wasserfällen oder Naturparks warten, bieten Einsteigern und professionellen Wanderern die große Auswahl. Dabei lässt sich bei vielen Angeboten gezielt in Trekkingreisen, Bergsteigerreisen oder Wanderurlaub für den Anfänger unterscheiden. Routen, Touren und Ausflüge werden vom Reiseveranstalter in Zusammenarbeit mit fachkundigen Sporteinrichtungen und Wanderführern genau geplant und nehmen dem Reisenden so eine Menge Arbeit ab. Unterkunft, Verpflegung und Zusatzprogramm sind bei einer Vielzahl von Wanderreisen bereits im Preis inklusive.

Anspruchsvolle Touren oder leichte Routen

Wanderreisen richten sich an unterschiedliche Zielgruppen. Sie können als Gruppenreise, z.B. für Senioren oder Vereine, als Einzel- oder Familienreise gebucht werden. In den Reisepaketen werden zahlreiche Wünsche berücksichtigt, so dass vom ausgefallenen Wandertrip bis zum lockeren Sightseeing auf Wanderpfaden keine Wünsche offen bleiben. Für viele Wanderer sind Wanderreisen auch eine beliebte Option, um Land und Leute per pedes intensiv zu erkunden

Nilgans

Die Nilgans – die besondere Vogelart

 

 

Unsere besondere Nilgans ist ursprünglich in Afrika zuhause. In späteren Zeiten wurde die Nilgans als eine Art Ziervogel gehalten und somit in Mitteleuropa angesiedelt.

In unserem Video zeigt Koertes mal wieder seine Aufnahmen die er in Bad Kreuznach auf der Roseninsel erstellt hat.

Die Nilgans ist ein schönes Tier, leider mit der Rotgans verwechselt.. und in Richtung Halbgänsen… einzuordnen …

Sie ernähren sich fast nur  pflanzlich. Wenn vorhanden Essen die Nilgänse gern auf  Getreidefelder oder Weideflächen .


Video: Grischan Does / cruciniacum.eu