Wellnessurlaube im Golfclub

Golfclub

Bild Steigenberger Hotels / flickr.com – (CC BY-SA 2.0)

Flugreisen werden immer teurer und auch die Benzinpreise steigen. Wo, kann man als Normalverdiener noch Urlaub machen? Eine Möglichkeit wäre der eigene Balkon oder man macht einen kleinen Tagesausflug in den Golfclub. Schickimicki, wie es im Buche steht. Wer denkt, dass man überall nur mit guten Beziehungen reinkommt, hat sich getäuscht. Es gibt zum Clubs, die Eintritt verlangen und schon ist man dort, wo man sein möchte. Eine Saisonkarte kostet um die 700 Euro. Wirkt viel, ist es aber nicht, wenn man das ganze Programm in Anspruch nimmt. Natürlich gibt es bei manchen Clubs auch Tageskarten. Hier kann man mit etwa 12 Euro pro Tag rechnen. Dafür öffnen sich die Tore und man steht mitten im Paradies. Viele Golfclubs liegen am See oder haben einen eigenen Pool. Wer sich mit den Promis umgeben oder sich so fühlen möchte, ist dort gut aufgehoben.

 

Und wo übernachtet man?

 

Freilich sin die Hotelkosten nicht inkludiert. Aber meistens gibt es in der Nähe günstige Hotels oder man fährt einfach nachhause. Tagesausflüge kommen einen heut zutage fast billiger, als eine Übernachtung. Auch kann man zu Hause speisen. Wicht ist nur, dass man wirklich abschaltet und ja nichts in die Hand nimmt, was den Urlaub vielleicht zerstört. Man möchte ja ausspannen. Die Gefahr ist groß, aber wer so richtig abschaltet, wird auch die Tage daheim genießen können. Gemeinsam mit dem Golfclub fühlt man sich wie in einem anderen Land. Warum weit fortfliegen, wenn das angenehme Feeling bereits vor der eigenen Haustüre wartet.

Bild Steigenberger Hotels / flickr.com

Wanderreisen – Mehr als nur ein sportliches Vergnügen

 

Das Wandern ist des Menschen Lust, es hält fit und gesund, stärkt das Immunsystem und eröffnet faszinierende Einblicke in die unzähligen Traumlandschaften diese Erde. Wanderreisen haben in den letzten Jahren einen regelrechten Boom erlebt, denn neben den vielfältigen Wanderrouten an den schönsten Orten der Welt, sind diese Reisen perfekt organisiert, so dass Anfänger wie Neulinge auf ihre Kosten kommen.

Ziele für Wanderreisen

Neben beliebten Berg- und Wanderregionen in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder Italien, finden zahlreiche Wanderfreunde den Weg heute nach Irland, Amerika oder Spanien. Die himmlischen Fleckchen, die mit beeindruckenden Gebirgslandschaften, atemberaubenden Schluchten und Wasserfällen oder Naturparks warten, bieten Einsteigern und professionellen Wanderern die große Auswahl. Dabei lässt sich bei vielen Angeboten gezielt in Trekkingreisen, Bergsteigerreisen oder Wanderurlaub für den Anfänger unterscheiden. Routen, Touren und Ausflüge werden vom Reiseveranstalter in Zusammenarbeit mit fachkundigen Sporteinrichtungen und Wanderführern genau geplant und nehmen dem Reisenden so eine Menge Arbeit ab. Unterkunft, Verpflegung und Zusatzprogramm sind bei einer Vielzahl von Wanderreisen bereits im Preis inklusive.

Anspruchsvolle Touren oder leichte Routen

Wanderreisen richten sich an unterschiedliche Zielgruppen. Sie können als Gruppenreise, z.B. für Senioren oder Vereine, als Einzel- oder Familienreise gebucht werden. In den Reisepaketen werden zahlreiche Wünsche berücksichtigt, so dass vom ausgefallenen Wandertrip bis zum lockeren Sightseeing auf Wanderpfaden keine Wünsche offen bleiben. Für viele Wanderer sind Wanderreisen auch eine beliebte Option, um Land und Leute per pedes intensiv zu erkunden